Netz-Transformator-Modul
T.Hartwig-ELektronik
Blumenweg 3a,  D-34355 Staufenberg
Tel. 05543 - 3317, Fax 05543 - 4266
Mo-Do 10.00-12.00 + 14.00-16.00 Uhr
Ust. ID. Nr.: (VAT) DE 115268023
< zur Startseite
 
Gesamtübersicht
Audio-Module
Netzteile
Anwendungen
Netzteile
Grundlagen
.
Serie NT 15... / NT25...
High-End Trafo-Modul mit vergossenem Ringkerntrafo
Kompakte Trafo-Module, vielseitig einsetzbar mit hochwertigen, sehr streuarmen Ringkerntrafos.
Doppelt aufgebaut. Reihenschaltung (doppelte, bzw. symmetrische Spannung) oder Parallelschaltung (doppelter Strom) möglich, oder beide Spannungen getrennt verwendbar. Ausgang wahlweise Wechsel- oder vorgesiebte Gleichspannung (2x1.000µ/50V). In Verbindung mit vohandenen Sieb- und/oder Spannungsreglermodulen lassen sich sehr hochwertige Klein-Netzteile für die verschiedensten Anforderungen aufbauen.
Für Einzel- oder symmetrische Anwendungen. (2x7V bis 2x22V)
seit 2005
.
Schaltbild
Kombinationsmöglichkeiten
Anschlussbelegung
Siebungen
Spannungsregler
.
Auch einzeln verwendbar für einfache Stromversorgungen, wie Fernbedienungen, VU-Meter, Kleinlampen, oder sonstigen elektronischen Schaltungen. Der Wechselspannungsausgang kann bei entsprechender Auslegung auch Röhrenheizungen versorgen. 
Die beiden Spannungen können einzeln, in Reihe (doppelte Spg.) oder parallel (doppelter Strom) betrieben werden.
Siehe auch unter "Kombinationen" oder "Grundlagen".
..
Preise und lieferbare Typen
Trafo Modul 15VA       39,00 Euro
LxB = 95x71mm. Höhe = 29mm (ohne Füße)    Achtung: Leerlaufspannung 24% höher
Typ
U-Nenn (AC)
U-Nenn (DC)*
max Strom
NT-15.12
2x12V
2x16,5V
2x0,62A
NT-15.22
2x22V
2x30V
2x0,34A

Trafo Modul 25VA        49,00 Euro
LxB = 95x71mm. Höhe = 39mm (ohne Füße)    Achtung: Leerlaufspannung 19% höher
Typ
U-Nenn (AC)
U-Nenn (DC)*
max Strom
NT-25.09
2x9V
2x12,5V
2x1,38A
NT-25.12
2x12V
2x16,5V
2x1,04A
NT-25.15
2x15V
2x21,0V
2x0,83A
NT-25.18
2x18V
2x25,0V
2x0,69A
NT-25.22
2x22V
2x30,0V
2x0,57A
* = Die überlagerte Brummspannung am Gleichspannungsausgang ist lastabhängig und beträgt mit den eingebauten 1.000µF Elkos ca. 0,7 bis 0,8Vss pro 100mA Last. Die belastete Gleichspannung erreicht einen höheren Effektivwert und proportional kleinere Brummspannung, wenn eine größere Siebung folgt.



 
 
 
 
 
 
 

Warnung !
Bei allen Arbeiten mit Netz-Spannungen und anderen hohen Spannungen ist besondere Vorsicht geboten und die Einhaltung der VDE-Richtlinien (www.vde-verlag.de/kontakt.html)
Wir lehnen in jedem Falle jegliche Haftung für resultierende Sach- und Personenschäden und sich daraus ergebende Folgeschäden grundsätzlich ab.
Jeder, der unsere Module anwendet, handelt nur und ausschließlich auf eigene Gefahr.