Audiophiler Spannungsregler
T.Hartwig-ELektronik
Blumenweg 3a,  D-34355 Staufenberg
Tel. 05543 - 3317, Fax 05543 - 4266
Mo-Do 10.00-12.00 + 14.00-16.00 Uhr
Ust. ID. Nr.: (VAT) DE 115268023
< zur Startseite
 
weitere Links zur Stromversorgung
Gesamtübersicht
Audio-Module
Netzteil
Anwendungen
Netzteil
Grundlagen
Infos audiophile
Spannungsregler
.
SPR 2 Kompaktes Spannungsregler-Modul in audiophiler Schaltungstechnik
Für Kleinverbraucher. Nur noch Trafo anschließen.
Doppelt aufgebaut, beide Hälften galvanisch getrennt. bis 2x2A, oder 1x4A.
Jeder Ausgang getrennt stufenlos einstellbar von 2,5V bis 36V mit 25-Gang-Potis, kurzschlussfest. Beliebig große Siebungen können folgen. Reihen- oder Parallelschaltung möglich, dadurch für Einzel- oder symmetrischen Betrieb geeignet.
Eingang wahlweise Gleich- oder Wechselspannung. Ideal in Kombination mit unseren Trafo- und Siebmodulen, oder als Nachschaltung vorhandener Trafos.
seit 2004
Anschlussbelegung
Kombinationen
Prinzip-Schaltbild
Zusatz-Module

Kombinierbar mit unseren
Trafo- und Siebmodulen
Fotos anklicken
Hauptanwendung: Symmetrische Spannung für Audiomodule (siehe "B" ganz unten)
Stromverdoppelung bei Parallelschaltung bis 4A (siehe "E" ganz unten)
Spannungsverdoppelung bei Reihenschaltung bis > 60V (siehe "D" ganz unten)
Speziell für den Einsatz als audiophile Stromversorgung entwickelt, wo die Spannung maßgeblichen Einfluss auf den Klang hat, man aber unmöglich auf eine Stabilisierung verzichten kann.
Normalerweise ist eine überdimensionierte Elkosiebung durch nichts zu ersetzen. Sie läuft praktisch im Leerlauf und liefert dadurch eine perfekte Spannung, die eine extrem hohe und verzerrungsfreie Stromanstiegsgeschwindigkeit liefert.
In Verbindung mit einem vorhandenen Trafo und evtl. nachfolgenden Siebplatinen lassen sich hochwertige Klein-Netzteile für die verschiedensten Anforderungen aufbauen. Ist noch kein passender Trafo vorhanden, so kann das Modul NT25HQ mit gleicher Regelung aber zusätzlich integriertem Trafo eingesetzt werden, (siehe auch: Kombinationen).

Nun gibt es aber Anwendungen, wo Regler nicht zu umgehen sind, z.B.
1. Bei Schaltungen, wo eine bestimmte Betriebsspannung eingehalten werden muss (z.B. Wandler, Röhrenheizungen).
2. Bei Schaltungen, deren Spannung sich bei unterschiedlichen Belastungen nicht ändern darf.
3. Bei Akkunetzteilen, wenn die geforderte Spannung nicht bereitgestellt werden kann, oder die Spannungsdifferenz zwischen vollen und fast leeren Akkus nicht sein darf.
4. Bei Brummproblemen durch Masseschleifen, insbesondere wenn zwei Geräte von einem Netzteil versorgt werden, da hier keine Brummspannung vorhanden ist.

Wir bieten einen Stabilisator, der ein besonderes audiophiles Schaltungskonzept besitzt.
Verwendet wird ein Regler-IC mit einer zusätzlichen geringen Erhöhung des Innenwiderstandes (0,05Ohm), damit beliebig große Kapazitäten folgen können. Die Siebung besteht aus sechs hochwertigen Elkos von je 2.200µF. Die Gleichrichter-Dioden sind ultraschnelle Typen von Vishay. Wenn also unbedingt ein Regler verwendet werden muß, erfüllt dieser höchste audiophile Anforderungen.
Die Ausgangs-Spannungen können wahlweise getrennt, in Reihe, oder parallelgeschaltet verwendet werden. Sollte unsere Siebplatine folgen, muss die entsprechende Verschaltung am Ausgang der Siebung vorgenommen werden. Siehe auch unter "Kombinationen".
Wird das Modul für eine Spannung verwendet (bis 1x4A) werden beide Ausgänge parallelgeschaltet.
Die Eingänge dürfen nur parallelgeschaltet werden, wenn auf die Polaritätsgleichheit der Wechselspannung geachtet wird.


Die Ausgangsspannung muss vor Ort
entsprechend den Erfordernissen eingestellt werden.
Preis Spannungsregler
Typ
Euro
SPR-2
64,00
SPR 2.2
69,00
.
SPR-2
SPR-2.2
Die Elkos sind  Low-ESR-Serien verschiedener Hersteller. Daher kann die Farbe der Elkos von den Fotos abweichen.

Idealer Trafo für 5V/4A:TRT 80;  7V/10A

Zusatz-Module und allgemeine Netzteil-Infos siehe
"weitere Links zur Stromversorgung" ganz oben

Die benötigte Höhe der Trafospannung
für eine einwandfrei funktionierende Regelung
siehe Punkt 4 auf dieser Seite
Technische Daten
pro Modul-Hälfte
SPR 2
SPR 2.2
max Eing. Spg.:
26VAC; 35V-DC 31VAC; 42V-DC
Ausg. Spg
2,5 bis 30V 2,5 bis 36V
Strom
2A (2,5A Peak) 2A (2,5A Peak)
kurzschlussfest
ja ja
temperaturfest
ja ja
max Verlustleistung
9,0 Watt 12 Watt
Maße LxBxH:
95 x 71 x 28 mm 95 x 71 x 42 mm
Elkos
8 x 2.200µ/35V 8 x 2.200µ/50V
min Eing.spg.
mind. 2,5 V
über Ausg.spg.

Die Verlustleistung errechnet sich wie folgt:
Differenz zwischen Eingangs- zur Ausgangsspannung
multipliziert mit dem fließenden Strom.
Durch die Strahlungswärme des Kühlkörpers und des Trafos
steigt auch die Temperatur der Elkos - das ist unbedenklich.
Stromverdoppelung durch Parallelschaltung
Info: asymmetrische und symmetrische Spannungen
Nicht für symmetrische (+  0  -) Eingangsspannungen
 
Anschlussbeispiele SPR 2
Bei allen THEL-Nezteilen mit zwei getrennt aufgebauten Spannungshälften lassen sich die Ausgänge den jeweiligen Anforderungen auf einfache Weise anpassen, indem die Ausgangs-Klemmen entsprechend gebrückt werden. Wenn mehrere solche Module hintereinandergeschaltet werden, so sollten die erforderlichen Brücken für die gewünschte Spannungskombination am letzten Modul erfolgen
A. Zwei getrennte
Spannungen
B. Symmetrische
Spannung
C. Zwei Spannungen
gem. Nullpunkt
D. Reihenschaltung
(doppelte. Spannung)
bis 72V
E. Parallelschaltung
(doppelter Strom)
bis 4A